+49 911 366336520 info@set-gmbh.com

Heutzutage ist es für den Unternehmenserfolg entscheidend, das richtige IT Systemhaus Nürnberg an seiner Seite zu haben! Denn wir alle stehen permanent vor neuen Herausforderungen und müssen auf saisonale und mittlerweile globale Situationen flexibel und schnell reagieren.

Doch viele Unternehmen scheuen immer noch die Zusammenarbeit mit einem IT-Systemhaus, weil sie der Meinung sind, dass man sich als Unternehmen mit einer internen Lösung Kosten sparen kann. In vielen Firmen wird deshalb der wichtige Posten eines Netzwerk Systemadministrator mit einem internen Mitarbeiter besetzt, der die IT nebenbei betreut und nur selten die notwendige fachliche Qualifikation für diese Aufgabe hat.

Datensicherung, Datenschutz, Exchange Server, Betriebssysteme, Microsoft Produkte oder Virtualisierung, usw. sind nur eine kleine Auswahl an Stichwörtern, die für eine funktionierende und vor allem sichere IT eine tragende Rolle spielen. Einzeln gesehen sind die IT-Produkte relativ einfach zu betreuen, jedoch der Teufel steckt im Detail bzw. in der Integration aller Komponenten inkl. Hardware zu einem gesamtheitlich funktionierenden System.

Mittlerweile gibt es viele verschiedene Bereiche in der IT-Branche und nicht umsonst gibt es den Ausbildungsberuf eines Netzwerk Systemadministrator. Denn um Hard- & Software effizient und vor allem kostengünstig einsetzen zu können, bedarf es vielfältiges Fachwissen und langjährige Erfahrung. Diese Erfahrung und das damit verbundene Know-how bekommt man jedoch nur, wenn man tagtäglich mit IT-Problemen konfrontiert wird, Lösungen findet und sich dauerhaft weiterbildet. 

Ein Teilzeit IT-Mitarbeiter, der auch noch seinen eigentlichen Job erledigen muss, wird sich dieses nötige Wissen nur schwer aneignen, geschweige denn sich stetig im EDV-Bereich fortbilden, können. Daher muss dringend ein Umdenken bei den Verantwortlichen stattfinden und man sollte sich einer Zusammenarbeit mit einem Unternehmen für kundenspezifische Software-Entwicklung öffnen.

Kommunikation als Erfolgsgarant

Die Lösung hierfür ist ein konstruktives Gespräch mit einem kompetenten, erfahrenen EDV-Systemhaus. Gerade im IT-Bereich herrschen viele Missverständnisse, weil die Auftragslage nicht ausreichend bzw. verständlich geklärt wurde oder weil die verantwortlichen bzw. betroffenen Mitarbeiter (auf beiden Seiten) bei den Erstgesprächen nicht dabei waren. 

Doch was zeichnet ein gutes Unternehmen für kundenspezifische Software-Entwicklung aus?

  • Langjährige Erfahrung in unterschiedlichen Bereichen
  • Stetige Fort- und Weiterbildung der Mitarbeiter
  • Konkrete Ansprechpartner im Projekt
  • Kundenbasiertes Angebot inkl. Budgetplanung
  • Terminpläne mit Meilensteinen 
  • Regelmäßige Abstimmungstermine 
  • Dokumentation & Checklisten

Die oben genannten Punkte sind die Voraussetzung für ein fachlich kompetentes Systemhaus, jedoch keine Garantie für eine erfolgreiche Zusammenarbeit. Entscheidend für den Erfolg ist der positive, zwischenmenschliche Kontakt aller beteiligten Personen. Kurz gesagt: „Damit die Zusammenarbeit funktioniert, muss die Chemie stimmen, denn über den Preis kann man verhandeln!“

Um dies zu gewährleisten sind möglicherweise eine Vielzahl an Gesprächen nötig, doch dieser Aufwand lohnt sich. Gerade eine klare, verständliche Definierung des Auftrages verbunden mit der Vertragsvereinbarung erspart beiden Parteien – dem Unternehmen und Unternehmen für kundenspezifische Software-Entwicklung – auf Dauer viel Zeit, Geld und Ärger.

Im ersten Gespräch sollten daher die Anforderungen des Unternehmens definiert sowie die Verantwortlichen benannt werden, um gemeinsam mit dem IT-Systemhaus über die aktuellen Probleme offen zu diskutieren. 

Anhand der gewonnenen Erkenntnisse und der vorhandenen Soft- und Hardware erstellt das Systemhaus ein Angebot mit verschiedenen Optionen, passend zum Budget des Kunden. Ebenso wird ein Vorschlag für einen Zeitplan inkl. Meilensteinen erstellt. Die Meilensteine gelten als Termine für abgeschlossene Arbeitsschritte und als Kontrolle für die Einhaltung des Zeitplans und des Budgets.

Auftragserteilung und weitere Schritte

Ist der Kunde mit dem Angebot einverstanden, kommt es zur Vertragsunterzeichnung und die Aufgaben und Zuständigkeiten können an die verantwortlichen Mitarbeiter im Systemhaus und Unternehmen kommuniziert werden. Hilfreich ist hierfür ein „Start-Meeting“ mit allen beteiligten Personen, um weitere Schritte zu konkretisieren und um die Kommunikationswege innerhalb des Projektteams festzulegen.

 

Denn IT-Projekte mit Systemhäusern scheitern weniger an der fachlichen Kompetenz, sondern häufig an der mangelnden Kommunikation zwischen den involvierten Personen. Daher legen gute IT-Systemhäuser sehr viel Wert auf klare Strukturen und vor allem auf den regelmäßigen Austausch zwischen den Mitarbeitern inkl. Protokollierung der festgelegten Aufgaben.

Vielfältige Möglichkeiten einer Zusammenarbeit

Eine weitere Überlegung kann die interne Schulung eines Mitarbeiters von dem IT-Systemhaus zu einem Netzwerk Systemadministrator sein. Was heißt das? Der Mitarbeiter arbeitet weiter im Unternehmen – wird jedoch begleitend zu seinem Job – für die Aufgaben eines Systemadministrators geschult. 

So lernt dieser alle Aufgaben eines Netzwerk Systemadministrator kennen und kann gemeinsam mit dem IT-Systems unternehmensspezifische Lösungen erarbeiten. Mittelfristig kann dieser Mitarbeiter alle Aufgaben im Unternehmen übernehmen und das Systemhaus fungiert nur noch beratend im „Hintergrund“.

Es gibt folglich viele Möglichkeiten einer Zusammenarbeit mit IT-Systemhäusern, ob kleine oder große Aufgaben, es lohnt sich darüber zu sprechen! 

Wir von SET-IT bieten kleinen und mittelständigen Firmen IT-Komplettlösungen aus einer Hand mit einem Ansprechpartner! Ihre Anforderungen sind unsere Aufgaben, das bedeutet schnelle Kommunikationswege und Entscheidungen mit voller Kostenkontrolle. 

Und das seit über 25 Jahre Erfahrung mit mehr als 140 abgeschlossenen Projekten und 73265 geschriebenen Codierzeilen. Diese Zahlen sprechen für uns als SET – Software Engineering GmbH. 

Kontaktieren Sie uns noch heute für ein Gespräch, damit Sie sich um das Wesentliche kümmern können, nämlich Ihr Business!

Pin It on Pinterest

Share This